27.08.13

Ofengetrocknete Tomaten mit Kräutern in Öl

- oder aber auch: lasst die Supermarkt-Variante bitte sein.

Das Rezept ist aus dem folgenden Buch. Ich liebe es. So viele tolle Rezepte und Ideen. Das vorherige Rezept stammt auch daraus. Und da Himbeeressig als Geschenk zu wenig erschien, gibt es auch noch gleich selbst eingelegte Tomaten dazu. Das Rezept ist für mehrere Einmachgläser.





Zutaten:

1,5kg Cocktailtomaten
Meersalz
Kräuter der Provence (getrocknet)
1l gutes Olivenöl
sterilisierte Einmachgläser


Ofen auf 140°C (Umluft) vorheizen.

Tomaten waschen, halbieren. Backblech mit Backpapier auslegen. Mit den Schnittflächen nach oben auf dem Blech verteilen. Salzen und mit den Kräutern bestreuen. Blech in den Ofen geben und die Tomaten 2-4 Stunden trocknen lassen. Regelmäßig die Tomaten kontrollieren. Feuchtigkeit muss verloren gehen aber die Tomaten dürfen nicht komplett austrocken. Sobald sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben, aus dem Ofen nehmen. In die Gläser füllen und mit dem Olivenöl bedecken. Gut verschließen und im Kühlschrank lagern.

Kommentare:

  1. Was denn für ein tolles Buch?

    AntwortenLöschen
  2. unter "Buch" (einfach klicken) ist der Link zu finden :)

    AntwortenLöschen
  3. Wie lange sind die Tomaten den haltbar?

    AntwortenLöschen
  4. 1-2 Wochen im Kühlschrank.
    Wir hatten sie relativ schnell aufgegessen ^.^

    AntwortenLöschen