03.10.13

Heidelberg du Schöne, zeig dich! Das perfekte Dinner in der romantischsten Stadt Deutschlands.

oder aber auch: magst du Heidelberg nicht, dann mag ich dich auch nicht.

Nein, das ist natürlich absolut überspitzt gesagt. Meine Toleranzweite ist enorm.
Aber, ich liebe diese Stadt. Ich liebe es hier zu wohnen, hier zu studieren und zu arbeiten. Nach dem Feiern noch alleine nach Hause laufen zu können. Neckarluft einatmen. Ins Bett fallen und mit Vogelgezwitscher oder Straßenbahnlärm einzuschlafen. Schönstes Leben.

Wie man vielleicht bemerkt hat, schreibe ich selten über mich und mein Leben, aber der Stadt zu Ehren mache ich eine Ausnahme. Denn heute findet "Das perfekte Dinner" in Heidelberg statt. Und Leute, ich bin so aufgeregt. Nicht nur, weil es einen kleinen Einblick in meine viel zu kleine Wohnung gibt, sondern weil man mich beim Kochen sieht. Und ja, ich bin so chaotisch, aber auch nein, so krass eigentlich auch nicht :D Die Aufregung, die Zwiebeln, das Chaos... Jesses.

Eigentlich wird folgendermaßen gekocht:
Kippchen zu Ende rauchen. Musik an. Hände waschen. Haare zurück. Schürze an.
Ich richte alles schön ordentlich und meist chronologisch, das Rezept immer gut in Sichtweise.
Der Kochvorgang ist meist kein großes Kunstwerk. Herd an, Topf drauf und ab geht´s.
Für den Blog richte ich das Essen etc. an, kurzes Posing vor der Kamera. Fertig.
Ab und an passiert ein Fauxpas. Die Milch kocht über oder die Gewürze brennen an.
Gegen Ende stapeln sich meistens Töpfe auf Tellern und paaren sich mit Kochlöffeln und mit Butter versauten Messern. Diese wiederum gesellen sich zu den, mit Teig oder Öl verschmutzten, Rührschüsseln.
Der Mixer ist meist voller Flecken und von der Wand wollen wir erst gar nicht reden. Zum Glück habe ich Fliesen an der Wand. Aber das ist doch was Alltägliches, oder?

Tja, kombiniert man aber kleine Missgeschicke mit einem ungeduldigen Kamerateam, einer aufgeregten Köchin mit Schlafentzug und leichtem Kater, VOILA: ich begrüße euch zu meinem Dinnertag.
Tränende Augen, verschmierter Lippenstift, zugefrorene Flaschen, Unmengen an Sprachfehlern (Schande über mein germanistisches Haupt) und verkochtes Essen... Trotzdem: kann ich meine Gäste mit einer kleinen Überraschung vielleicht ablenken? Wer weiß...

Für mich ein Abend, den ich so schnell nicht vergessen werde.
P.S. Einen groooßen Dank an meine Tischdekofee. 


Impressionen 














 

 
 
Tischdekofee <3


Auch wenn vieles schief ging, viel zu viel eigentlich, so hatte ich doch jede Menge Spaß und konnte mich gegen Ende dann doch noch entspannen und mich prächtig mit meinen Mitstreitern amüsieren (siehe Bilder ;)). Die Musik war aufgedreht, das Bier floss reichlich für Christoph und mich und Wein gab es auch noch genug für die anderen Blogger.



Kommentare:

  1. Du beschreibst es wirklich wirklich klasse, beruhigend zu wissen, das vor der Kamera auch nicht alles immer perfekt laufen kann. Dazu ist man auch noch aufgeregt. ich selber habe nächste Woche so eine Kameraerfahrung...mal sehen was mich erwartet. Aber nicht für DpD....auch hier darf ich erst genauer werden wenn es sendereif ist...dann blogge ich auch über diese Woche. Bis dahin heißt es Fotos sammeln und abends im Hotel über den Tag Notizen machen. Hoffe, du schaust bei meinem Blog auch mal mit rein und fieberst dann mit....LG aus Schl. Holstein

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Chrissi,

    dann wünsche ich dir ganz viel Glück. Hoffe natürlich, bei dir läuft es nicht so hektisch ab wie bei mir. Ist es vielleicht die Landfrauenküche?
    Ich liebe diese Sendug und würde definitiv mal reinschauen. :)
    Dann noch viel Spaß, ich drücke dir die Daumen.

    LG aus Heidelberg

    AntwortenLöschen
  3. Nein, ist was neues..Sixx sucht doch Kanidaten für eine neue Kochshow. Seit gestern weiss ich, ich bin dabei. Landfrauenküche ist klasse und *lach* naheliegend, wenn man auf meinem Blog schaut. Von denen habe ich vor 2 Jahren auch einen absoluten traumhaften Crumble her (mit Portweinpflaumen. Äpfel, Haselnüssen, Spekulatuis. Sollte das Dessert für mein Geburtstagsessen werden, das ich ja nun verschieben muss wegen Berlin.

    AntwortenLöschen
  4. Uh Chrssi,

    das klingt absolut interessant. Ich schaue zwar kein Sixx, aber wenn du mich rechtzeitig informierst, würde ich gerne reinschauen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich sehr auf dich heute Abend!!
    Alles Liebe, Emma ❤️

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Emma,

    puuuuh und wir erst.
    Danke <3

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die Fotos sind super und schon ein toller Vorgeschmack auf die heutige Sendung! Ich bin schon ganz gespannt...Kannst du mir sagen mit welcher App oder Kamera die Polaroid ähnlichen Bilder gemacht worden sind? Vielen Dank und liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      dieses Format nutze ich gar nicht mehr.... musste gerade überlegen wa sdu meinst ;)
      Hatte eine Polaroivorlage und habe jedes Mal die Bilder "reingeschnitten"

      LG

      Löschen
  8. Hey :)
    Schönes/schöner Blog!
    Könntest du mir vielleicht sagen, woher du die Lederjacke hast, die du an den Abenden vorher anhattest? Die ist echt cool :)
    Lg Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nathalie,

      danke.
      Die Jacke ist von Asos. Onlineshop.

      LG

      Löschen
  9. Das klingt doch super! Und ich werde nachher mal bei voxnow reinschauen :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich sitze gerade vor dem Fernseher und amüsiere mich prächtig! Soviel Humor möchte ich auch haben, wenn in meiner Küche was schief geht! Es macht Spaß zuzuschauen. Und schmecken tut es bestimmt auch!
    LG Hélène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Scrappi,

      außer den ein paar Röstaromen fand ich es auch "legga".

      LG aus Heidelberg

      Löschen
  11. Das sieht alles soooooo lecker aus. YUMMI ! :*

    AntwortenLöschen
  12. Schön!! du kannst kochen und singen...
    Viel glück!!!!

    Hasta la vista

    AntwortenLöschen
  13. hey, ich schau grade perfektes dinner und hab mir gedacht ich schau mir mal den blog an. (: ich mag dich voll, bist richtig symphatisch! und ich muss unbedingt deine waffeln nachmachen! liebe grüße aus regensburg!♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathy Keks (süßer Name ;)

      lieben Dank. Die Waffeln kann ich wirkich nur empfehlen.

      LG aus Heidelberg

      Löschen
  14. Deine Pannen waren wirklich sehr sympathisch. Bleib so....

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine spannende Runde :) Gibts das Waffelrezept zum Nachkochen?

    Ganz liebe Grüße aus Rottenburg am Neckar ;)

    Cäcilia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Cäcilia,

      ja gibt es schon auf der "perfekten Dinner" Seite...
      oder bald auf meinem Blog ;)

      LG aus Heidelberg

      Löschen
  16. Wäre suuuper wenn du die Rezepte für die Auberginen- und Paprikapaste posten würdest. Merci :)

    AntwortenLöschen
  17. Ich schau auch gerade Das Perfekte Dinner. Super! Sieht alles sehr gut aus. Liebe grüße aus der ferne... ;)

    AntwortenLöschen
  18. sehr sympatisch- du und die anderen blogger! würde mich auf deinem blog sehr über türkische gerichte - und deine dips - freuen! weiter so! lg sille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sille,

      liiieben Dank. Wird gemacht :)

      Löschen
  19. Ich finde deine Pannen auch voll cool nur am besten fand ich bis jetzt deine Mangas

    AntwortenLöschen
  20. Hallo N., kurze Nachfrage zum Gulaschrezept: auf Vox steht im Rezept was von einem Lebkuchen, du sprachst in der Sendung von einem Gewürzkuchen. Was genau und wieviel davon kommt rein? LG aus Dortmund, Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frank,

      ist auch Gewürzkuchen aus Holland. Gibt es aber auch kostengünstig (knapp 2 Euro) im Kaufland zu kaufen. Heißt dann Frühstückskuchen.
      Ca. 5- 10 Scheiben... wie du es magst :) Ich mach das immer nach Belieben...Und Topfgröße ;)

      LG aus Heidelberg

      Löschen
    2. Danke für die rasche Antwort. Probier ich bald aus. LG, Frank

      Löschen
  21. Hallo liebe Nora, ich "verfolge" euch schon die ganze Woche und solch supernette Runde wie Euch, auch gab es schon lange nicht mehr beim Dinner...okay ich schaue nicht ständig, aus Zeitmangel. Jedenfalls, der heutige Abend bei dir war so schön!! Deine Gerichte klasse und ich hätte dir eine 10 gegeben! Denn allen scheint geschmeckt zu haben ;) Mir schon beim zuschauen!! Die "kleinen" Pannen, die haben dich nur noch sympatischer gemacht.
    Alles Liebe
    von doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doreen,

      lieben Dank für die so netten Worte. Es ist schön zu hören, dass jemand auch mal von der Runde spricht, denn es sind ganz wunderbare Menschen. Wir haben immer noch Kontakt und schreiben miteinander.
      Und ja, es waren einige Pannen dabei ;) Aber danke!

      LG aus Heidelberg

      Löschen
  22. Hallo Nora,

    das war ein toller Abend! Aber eine Frage: Warum haben die beiden "Nicht Alles Esser Damen" Extrawürste bekommen, waren aber nicht bereit auch welche für die anderen zu zubereiten? Oder wurde die Sendung so angelegt?

    Fragt sich eine neugierige anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      die Damen bekamen eine "Extrawurst" , weil sie bei mir zu Gast waren. :)
      Das Auberginencurry hatte ich als gute Alternative empfunden (falsch Gedacht ;).
      Und wie die Sendung angelegt ist, weiß ich leider gar nicht.

      LG aus Heidelberg

      Löschen
  23. Hallo,
    echt großes Lob hab mir deinen Blog eben mal durchgelesen ist echt mehr wie gut :)
    hab auch mal wieder damit angefangen vielleicht schaust ja mal vorbei : http://sternchen89.blogspot.de/ :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Das mache ich... mhhh Kürbissuppe...

      Löschen
  24. Ich verfolge gespannt jeden Tag euren Mehrkampf auf VOX und finde du hast das toll gemacht! Danke für die Einblicke in deine Küche und dein Leben! Mein Mann hat sich gleich den Mehl und Gewürzkuchen Trick beim Gulasch gemerkt- werden wir bald mal probieren! Dir alles Gute für die Zukunft und ich schaue sicher öfter mal in deinem Blog vorbei... Lg, Annika aus der Südpfalz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annika,

      danke für die netten Worte.
      Richte deinem Mann bitte aus, er soll darauf achten, dass das Mehl nicht anbrennt. ;)

      LG aus Heidelberg

      Löschen
  25. Das "Perfekte Dinner" für mich ein Muss. Ich liebe es, mir Ideen und Anregungen hierdurch zu holen. Und ... ich war von deinem Auftrag bei "Das Perfekte Dinner" total begeistert und musste glatt weg auf dein Blog gehen. Klasse. Wie du die kleinen "Pannen" gemeistert hast. Hut ab.
    Einen lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      schön, dass du hier bist ^.^
      Und jaaa... Pannen gab es einige :)
      Danke für die netten Worte.

      LG aus Heidelberg

      Löschen
  26. Liebe Nora, Du bist ja supersympathisch und Dein Dinner hat mir sehr gut gefallen.
    Ich hoffe Du postest mal die Rezepte...
    War ein toller Abend, mach Dir keine Sorgen, ich fand Dich und auch Dein Menü klasse!
    LG
    Kate :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kate,

      so lieb, danke.
      Die Rezepte kommen natürlich noch.

      LG aus Heideberg

      Löschen
  27. Die liebe ich-esse-keine-Kohlenhydrate-Bloggerin mit Alkohol in der Hand? Kann ihr mal jemand verraten, dass Alkohol mehr Kohlenhydrate hat als eine gesunde Scheibe Dinkelbrot?

    AntwortenLöschen
  28. Ach die Woche war echt schön mit euch allen beim perfekten Dinner :)

    Liebe Grüsse
    L.

    übrigens funktioniert dein Instragram Link nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi L.,

      danke. Und danke für den Hinweis.
      Wird gleich geändert ;)

      LG aus HD

      Löschen
  29. Wie wahrscheinlich einige bin ich durch das perfekte Dinner auf die gestoßen! Du warst mir diese Woche sehr sympatisch und da musst ich gleich mal auf deinem Blog vorbeischauen. Klasse auch, wie du mit den Pannen umgegangen bist!
    Habe mich grad erstmal als Followerin eingetragen und freu mich schon das eine oder andere Rezept von dir nachzukochen (übrigens musste ich mich auch eine zeitlang glutenfrei ernähren, mir wurd eine Allergie untergeschoben, die ich zum Glück doch nicht habe, aber das glutenfreie Kochen und Backen klappt trotzdem ganz gut, finde ich, wenn man erst einmal weiß, was man verwenden kann...)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende dir!
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Judith,

      danke und willkommen auf meinem Blog :)
      Ich habe zum Glück keine Glutenintoleranz. Jedoch mein Freund. Ei, Milch und Glutenunverträglichkeit. Deshalb kochen wir auch sehr oft vegan zu Hause... aber mit Fleisch :) Ja, die Pannen. Ich bin im TV noch besser weggekommen als erwartet. Der Tag war unmöglich ;)
      Aber so spielt das Leben.

      LG aus HD

      Löschen
    2. Ja, das hatte ich gelesen, dass dein Freund die Intoleranz hat. Ich musste damals auch auf Ei und Milch verzichten - das war schon nicht toll. Aber solange man noch Fleisch essen darf gehts einem ja doch noch gut ;)

      LG

      Löschen
  30. Hallo Nora ich habe das perfekte Dinner gesehen und zwar dei dir . dei blogg ist cool und die Retzepte koche ich gerne nach .Für mich bist du die gewinnerrin des Dinners .DEINE Mady
    Ich würde mich freuen wenn du auch mal auf meinem Blog forbeischauen würdest=)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mady,

      lieben Dank ;) Wird gemacht!

      Löschen
  31. Halli Hallo Nora,
    wie viele andere vor mir bin ich auch durch das perfekte Dinner auf deinen Blog aufmerksam geworden und dachte mir, ich schau mal vorbei :-) Du bist im TV wirklich super symphatisch und ganz zauberhaft rüber gekommen.
    Durch das Special mit den Foodbloggern habe ich eine ganz neue Welt kennengelernt und spiele jetzt mit dem Gedanken auch einen Blog zu schreiben. Kannst du mir vielleicht ein paar Tips oder Anregungen geben, wie ich am besten anfange ?
    Viele liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Caro,

      danke. Und super Idee! :)
      auch ein Food-Blog? Dann wären natürlich leckere Rezepte, eine gute Kamera, schöne Fotos und ein netter Beitrag immer gut.
      Fange klein an und schau einfach, wie sich alles entwickelt. lMan bekommt sehr schnell ein Gefühl dafür, wie man am besten schreiben sollte und auch über was, um seine Leser am Ball zu halten. Darauf kannst du dann aufbauen... Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen?

      LG

      Löschen
    2. Danke dir für die Tips, Nora ;-)
      Das Kochen liegt mir nicht so sehr wie das Backen, deshalb würde ich lieber darüber schreiben. Ich backe super gerne und bekomme auch oft Besuch zum Kaffeetrinken, wo ich neue Rezepte ausprobieren kann. Es macht mir einfach Spaß und deshalb hat mich dein Blog inspiriert. Auf jeden Fall werde ich ihn weiter besuchen und mal schauen, wann ich selber loslege.
      LG
      Caro

      Löschen
    3. Klar, lass es mich wissen wenn es soweit ist :)

      Löschen
  32. Hi Nora,
    ich liiiiebe das Katzenkleid. Verrätst du, wo es das gab?
    Alles Gute für die Zukunft und das Examen, hoffentlich gibt es noch Hauptschulen, wenndu fertig wirst... ;-)
    Grüße aus der Landeshauptstadt!
    Biene

    AntwortenLöschen
  33. Hallo liebe Nora ;)
    Auch ich komme durch die Sendung zu dir und möchte dir für die vielen schönen und interessanten Einblicke danken. Mir hat die Woche mit euch sehr gut gefallen und Freude bereitet. Ihr ward ein tolles Team!
    Ich bin neugierig geworden und stöbere sicher hier und da nun auch auf deinem Blog ;) Ich wünsche dir einen erholsamen Sonntag und viele schöne weitere Ideen!
    Liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Karin,

      vieen Dank. Viel Spaß beim Stöbern. ;)
      Hoffe, du findest was.

      LG

      Löschen