15.11.13

Walnuss Cookies

oder aber auch: einfache Kekse.

Ich bin kein großer Cookies-Fan. Dafür aber von Weihnachtsplätzchen. Ich kann es kaum noch erwarten, ewig in der Küche zu stehen und auch die Küche eines Freundes zu benutzen (dieser hat gleich zwei Backöfen), um Plätzchen zu backen. Dafür schlägt mein Herz. Aber bis dato muss ich noch ein paar Tage warten. Schon Mitte November Plätzchen zu mampfen finde ich lächerlich. (Eigentlich nicht, damit umgehe ich nur noch mehr der Kalorienzufuhr). Um mich also zu trösten und die Zeit zu überbrücken, gibt es ein ganz einfaches und leckeres Cookie Rezept.





Zutaten:

60g weiche Butter
80g Zucker
1 Eigelb
50 ml Karamellsauce (ich habe Hersheys verwendet)
100g Mehl
1 Tl Backpulver
150g Walnusskerne
dunkle Kuchenglasur


Weiche Butter und Zucker mit dem Handrührer ca fünf Minuten cremig schlagen. Eigelb und Karamellsauce  unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, dazusieben und unterrühren. Den Teig 1 Std. kalt stellen.

Ofen auf 160°C (Umluft) vorheizen.

Den Teig mit bemehlten Händen auf einer bemehlten Fläche zu einer  Rolle formen. Nicht erschrecken falls diese dünn und lang ist. Davon ca. 1 cm breite Taler abschneiden.Walnusskerne grob hacken und auf einen Teller geben. Die Teigstücke etwas flach drücken und in die Walnüsse drücken. Mit der Nussseite nach oben zeigend auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 9 Min. backen. Auskühlen lassen. Zum Schluss die dunkle Kuchenglasur schmelzen und mit Hilfe eines Esslöffels über die Cookies sprenkeln. Glasur fest werden lassen.

YUMMY!

Rezept zu finden auf essen und trinken.

Kommentare:

  1. Wird nachgebacken, sobald mein Backofen endlich geliefert wird!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das klingt ja richtig toll :-) Denke, das Rezept werde ich aus "Jetzt-schon-Weihnachtsplätzchen-backen-nööö-dafür-Cookies"-Einstellung testen. Verfolge deinen Blog seid dem Perfekten Dinner und finde deine Rezepte, Fotos und Schreibe super. Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust :-) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sabrina,

      wird gemacht!
      Hoffe, sie schmecken dir ^^
      LG

      Löschen
  3. http://dashundertprozentigemaedchen.wordpress.com

    AntwortenLöschen